Zweitgrösster chinesischer Fernsehsender zu Gast in der Aletsch Arena

24.10.2018, 00:00

Der zweitgrösste chinesische Fernsehsender dreht in den Walliser Alpen

Am Samstag, 4. August, macht Hunan Satellite TV, einer der grössten Fernsehsender Chinas, auf der Bettmeralp in der Aletsch Arena Aufnahmen für eine seiner erfolgreichen Sendungen. Diese Gelegenheit ergab sich aus der Arbeit der Matterhorn Region AG (MRAG) und ihrem Partnernetzwerk auf den Fernmärkten.

Hunan Satellite TV ist der am zweithäufigsten gesehene Fernsehsender in China. Seinen Erfolg verdankt er den eigenen TV-Shows – eine erfolgreicher als die andere –, die Millionen Chinesen verfolgen. Am kommenden 4. August dreht das Team auf der Bettmeralp für seine Sendung «Wife’s romantic trips», dem grössten Projekt der TV-Gruppe in diesem Jahr. Dabei ermöglicht Hunan Satellite Frauen, die sich in ihrer Rolle als Mutter und Ehefrau nicht mehr selbst verwirklichen können, romantische Kurzurlaube. Die ausgewählten Teilnehmerinnen sind echte Stars in China, wie zum Beispiel die Moderatorin Xie Na, die mit 105 Millionen Followern zu den meistgefolgten Personen auf Weibo, dem chinesischen Facebook, gehört.

Das Wallis als Endziel – dank der Matterhorn Region AG

Die Schweiz war das gemeinsame Traumziel der vier Promi-Teilnehmerinnen. Dank der Arbeit und der geknüpften Beziehungen der Matterhorn Region AG, der Vermarktungsorganisation auf den Fernmärkten, fiel die Wahl für die letzte Destination auf die Aletsch Arena, ein Erholungsort in der Natur. Die 2017 von Valais/Wallis Promotion und seinen Partnern geschaffene Matterhorn Region AG hat das Ziel, Synergien zu nutzen und gemeinsam unter der Marke «VALAIS – Matterhorn Region» Wallis-Erlebnisse auf Fernmärkten wie Greater China, zu welchem Festlandchina, Hongkong und Taiwan gehören, Südkorea und Nordamerika zu vermarkten. Neben dem aktiven Vertrieb baut die MRAG durch die Arbeit ihrer Vertreter vor Ort ein Partnernetzwerk mit verschiedenen Dienstleistern auf. «Der Aufbau und die Pflege eines Netzwerks von Beziehungen zu zentralen Akteuren ist gerade in den asiatischen Märkten ein wichtiger Erfolgsfaktor. Heute zeigt sich, dass diese Partnerschaften Früchte tragen», erklärt Damian Constantin, Direktor von Valais/Wallis Promotion. Die MRAG hat den Empfang des insgesamt 75-köpfigen Produktionsteams im Wallis organisiert und sich um die Formalitäten für die Filmgenehmigung gekümmert. «Dieser Dreh bietet dem Wallis einen einzigartigen Auftritt. Mehr als die Hälfte der chinesischen Bevölkerung sieht sich diese Sendung an, das heisst, fast 500 Millionen Menschen werden die Schönheit der Aletschregion entdecken», freut sich Mario Braide, Direktor der Matterhorn Region AG.

Medien-Berichte:
Sendung/Show – Aletsch Arena ab Minuten 39
Schweiz am Wochenende und Aargauer Zeitung
Werbewoche
Kanal 9 (ab Minute 0.58)
Walliser Bote

E-Mail
Export PDF